Gesunde Faszien

Die zahllosen Fazien in unserem Körper bilden ein allumfassendes Netz, unser Bindegewebe, das alle Zellen und Strukturen miteinander verbindet und somit eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit darstellt. Über die Faszien wirken sich einzelne Bewegungen auf den ganzen Körper aus und dies hat eine besondere Bedeutung für unsere Beweglichkeit und Schmerzfreiheit.

Durch gelenkschonende Übungen aus dem Faszien-Qigong können wir unseren Stoffwechsel aktivieren, Verklebungen im Bindewebe lösen und so zu mehr Freude an der Beweglichkeit kommen. Die achtsamen und sanften Dehnübungen können den Energiefluss im Körper verbessern und stimulieren dabei spezielle Akupunkturpunkte.
Gesunde Faszien tragen zur körperlichen und psychischen Gesundheit und somit zu Entspannung und Wohlgefühl bei.


Termine: 5.Juli 2019 von 17:00 – 19:00 Uhr
                 27. September von 17:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr: 20,00 EUR pro Person


Kursort: Zwergennest, Hanau-Steinheim, Ludwigstraße 27-31

 

Wu Xing - 

Fünf Wandlungsphasen

Die fünf Wandlungsphasen oder auch Fünf Elemente genannt sind ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin und nehmen beim Qigong einen besonderen Platz ein. Die alte Lehre von den fünf Elementen entstand in China ab ca. dem 5.Jh.v. Chr. und beschreibt ein komplexes System von Zusammenhängen, die durch Naturbeobachtungen aus daoistischen Sicht stammen. Das Leben in Harmonie und Achtsamkeit mit der Natur hat einen besonderen Stellenwert in der daoistischen Philosophie. Sie zeigt auf, wie alle Dinge zusammenhängen und sich gegenseitig beeinflussen.

Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser sind die fünf Grundelemente, welche sich im dynamischen Wandel gegenseitig fördern oder sich unter Kontrolle halten. Bestimmte Phänomene wie z.B. die Jahreszeiten, Organe und Körperfunktionen, Farben, Emotionen, Ernährung und noch viele weitere sind jedem Element zugeordnet, Wie in der Natur, gilt es auch in uns Menschen, alle fünf vorhandenen Elemente in einem harmonischen und energetischen Gleichgewicht zu halten. Durch das regelmäßige Qigong üben können wir dies fördern.

 

Die Workshops zu den einzelnen Elementen dauern 3 Stunden und beinhalten spezielle Qigong Übungen, Meditationen und Informationen zu der jeweiligen Wandlungsphase. Ein  gemeinsamer Imbiss der 5-Elemente-Küche ist im Preis enthalten.

Wandlungsphase Feuer

 

Im Sommer begleitet und beeinflusst uns das Element Feuer und lädt uns ein, Freude, Liebe und Begeisterung mit anderen Menschen zu teilen. Das Feuer steht für Leichtigkeit, Lebendigkeit und eine optimistische Lebenseinstellung. Im Workshop werden wir die Qualitäten dieser Wandlungsphase mit Qigong-Übungen, Meditationen und theoretischen Informationen kennenlernen und vertiefen.

 

Termin: 20.Juli 2019 von 9:30 – 12:30 Uhr

Kursbeitrag: 35,00 EUR einschließlich Imbiss und Getränke

Kursort: Zwergennest, Hanau-Steinheim, Ludwigstraße 27-31

Wandlungsphase Erde

Im Spätsommer folgt das Element Erde im Fütterungszyklus dem Element Feuer und symbolisiert das „Reich der Mitte“ im Körper, unser stabiles Zentrum und Wohlfühlort.  Es ist die Phase der Reife und des Sammelns, die Zeit, in der uns die Natur Fülle und Überfluss zeigt. Ein starkes Erdelement wird mit Frieden, Harmonie, Gemütlichkeit und Ausgeglichenheit assoziiert. Im Workshop werden wir die Qualitäten dieser Wandlungsphase mit Qigong-Übungen, Meditationen und theoretischen Informationen kennenlernen und vertiefen.

Termin: 1.September 2019 von 9:30 – ca. 12:30 Uhr
Kursbeitrag: 35,00 EUR einschließlich Mittagessen und Getränke
Kursort: Zwergennest, Hanau-Steinheim, Ludwigstraße 27-31